Mit Herz und Bein für Zöliakie – Aufruf zum DZG-Spendenlauf für den WZT 2018

Die DZG engagiert sich dieses Jahr nicht nur „mit Herz und Hand“ für Zöliakie, sondern auch „mit Herz und Bein“ – denn 2017 laufen wir für Zöliakie und für den WZT 2018!
 

Wie können Sie die Sache unterstützen?

Selbst Läufer werden und zum Spenden aufrufen

Sie haben Freude am Laufen und überlegen noch, ob Sie in diesem Jahr an einer der vielen Laufveranstaltungen mitmachen sollen? Dann liefern wir Ihnen noch einen Grund mehr diese Herausforderung anzunehmen: Laufen Sie für eine gute Sache und machen Sie mit beim DZG-Spendenlauf für den WZT 2018!

Der Spendenlauf ist nicht auf eine bestimmte Veranstaltung beschränkt, sondern Sie können bei dem Lauf Ihrer Wahl teilnehmen, um Spenden zu sammeln. Je nach Laufveranstaltung können Sie alleine oder im Team laufen oder walken und auch verschiedene Streckenlängen bewältigen.

Um mit Ihrem Lauf spenden zu generieren, suchen Sie sich Sponsoren oder Paten im Verwandten-, Freundes- oder Kollegenkreis, die Ihren Lauf z.B. mit einem festgelegten Geldbetrag pro gelaufenem Kilometer oder auch mit einer fixen Summe unterstützen wollen. Vielleicht gibt es ja auch ein Unternehmen bei Ihnen vor Ort, das Sie unterstützt!

Die Startgebühr soll von jedem Teilnehmer selbst gespendet, oder aber von anderen Unterstützern getragen werden.

Wichtig ist, dass Sie Ihren geplanten Lauf bei der DZG anmelden, damit Sie Ihr WZT-Spendenlauf-Shirt erhalten, welches die DZG jedem Läufer zur Verfügung stellt – damit ist für alle erkennbar, wofür Sie laufen. Außerdem erfahren wir dadurch, wer wann bei welchem Lauf für den Spendenlauf dabei ist. Wir benötigen dafür von Ihnen die gewählte Laufveranstaltung, die Anzahl der Spendenläufer und deren T-Shirtgrößen. Bitte beachten Sie, dass wir für die Bestellung der entsprechenden Shirtgrößen etwas Vorlauf benötigen.

Aktuelle Termine zu Laufveranstaltungen finden Sie beispielsweise auf folgenden Seiten:

http://www.runnersworld.de/laufevents/laufkalender.140667.htm

http://www.lauftreff.de/laeufe/laufkalender.html

 

Selbst spenden oder Spenden sammeln

Sie haben keine Zeit oder laufen nicht gerne, aber Zöliakie und der WZT 2018 liegen Ihnen am Herzen? Dann spenden Sie selbst direkt für den WZT, sponsern Sie einen Läufer oder rufen Sie in Ihrem Verwandten-, Freundes- und Bekanntenkreis zum Spenden auf. Und denken Sie immer daran: Jeder Euro zählt!

Hier können Sie spenden! --> Zum Online Spendenformular

 

Wofür wird das Geld verwendet?

Damit wir gemeinsam einen unvergesslichen Welt-Zöliakie-Tag 2018 in Mannheim erleben können, werden die Spenden die Programmgestaltung verwendet.

 

Folgender Läuferinnen und Läufer sind mit "Herz und Bein für Zöliakie" für den WZT-Spendenlauf unterwegs:

Datum Lauf Läuferin Weitere Informationen Berichte
03.09.2017 Koblenz Marathon Birgit Becker

http://www.sport-und-ernaehrungsberatung-bb.de/Z.oe.liakie-_-Spendenlauf.htm

http://koblenz-marathon.de/

Bericht "Das ist doch Ehrensache - Mit Herz und Bein für Zöliakie"

07.09.2017 B2Run Köln Kornelia Albrecht https://www.b2run.de/laeufe/koeln/  
10.09.2017

Golfparklauf St. Leon-Rot

Marathon-Team Ketsch

http://www.golfpark-strassenlauf.de/

 Bericht zum Golfparklauf St. Leon-Rot

Unser Dank geht an das Ehepaar Kahl und alle Unterstützer des Marahton-Teams Ketsch

24.09.2017 ZeroHungerRun, Bonn Kornelia Albrecht http://www.welthungerhilfe.de/mitmachen/zerohungerrun.html  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie möchten mitmachen oder haben noch Fragen? Dann melden Sie sich bei:

Judith Glöggler, Tel.: 0711/459981 – 49, E-Mail: judith.gloeggler@dzg-online.de (Montag bis Donnerstag)